aktuelltagwerkfragennüssefoodkinoich
 
aktuell
Juche, ave und aloha bei USW. Diese Web-Site ist der Fetzen um mein geistiges Überdruckventil. Sie nimmt alles auf was aus meinem Kopf trieft. Mach mit und Benutze den Link "sag mir auch was Du dazu denkst!" um mit Deiner Meinung die Welt zu verändern.
10.02.16  Fasten LOS!
Aschermittwoch, los gehts, fasten!
Heuer wird es der schwächste Fastenvorsatz den ich jemals hatte. Deshalb wähle ich aber die " MAKE IT DOUBLE" Option! Ich ziehe das jetzt 12 Wochen, also drei Monate durch!
Ich werde mich VEGAN ernähren. Also nix was von Tieren kommt. Wenn im Apfel schon ein Wurm
fortgesetzt...
... seine Exkremente hinterlassen hat, dann muss ich ihn ausspucken. So sinnlos wie das auch klingt, das ist VEGAN!
Ich möchte heute noch nicht das ganzes Pulver verschießen, deshalb hebe ich es mir noch für später auf, weshalb ich das mache und wozu der Vorsatz NICHT gut ist.
fortgesetzt...
... Weil eines ist es bestimmt: ein Schwachsinniger Vorsatz, der seinen Sinn erst entwickeln muss.
5.02.16  Tote im LKW
Jetzt werden Quoten eingeführt und die Schlepper reiben sich schon die Hände.
Wenn auf der Autobahn wieder 30 Leichen in einem LKW stinken, dann sind wieder alle Betroffen.
Mikl-Leitner, wenn das passiert, ist Ihre Schuld. Sie handeln weder im Auftrag noch in der Vertretung der Österreicher. Uns geht es gut
fortgesetzt...
... genug, so dass wir es nicht notwendig haben uns solche Schuld aufzuladen.
3.02.16  Kleinunternehmer Abend
Früher hätte es soetwas nicht gegeben:
Die Wirtschaftskammer lädt zum Kleinunternehmer Abend. Das ist ein alter Hut, aber das Angebot zur Kinderbetreuung während der Veranstaltung schafft es sogar auf USW
In der Einladung steht wirklich:
"Kinderbetreuung vor Ort, Wir bieten nach Voranmeldung
fortgesetzt...
... eine kostenlose Betreuung für Ihre Kinder (ab 2 Jahren) während der Veranstaltung an."
Ein sehr lobenswerter Vorstoß. Damit wir ein Zeichen gesetzt, dass auch der erziehende Unternehmer von der Kammer Unterstützung bekommt.
Dafür ein lautes "Hip-Hip-Hurra!"
1.02.16  Phönix Asche
Es ist Zeit wieder zurück zu kommen.
Noch klebt der Staub in den Flügeln, aber ich habe schon Lust abzuheben und zu schweben!
4.12.15  Weihnachtscountdown
Weihnachtscountdown, aber im Grunde genommen verliere ich den Spaß am runter zählen.
Adventkalender, der Countdown mit langer Tradition. Der Takt ist ewig langsam. Nur in Tages Abständen macht es Tick, GÄHN. Außerdem ist alles verkehrt herum. 1-2-3-4 ... das ist ja kein Countdown! Wie soll ich da wissen wie viele Tage es noch sind bis zum 24.
fortgesetzt...
... Nächstes Jahr werde ich den Kalender mit dem 24. beginnen und mich zum 1. vorarbeiten. Der Vorteil dabei ist nicht nur, dass man das große Stück Schokolade schon am 1. Tag essen darf, sondern auch, dass es am Adventkalender keinen Nuller gibt. Das heißt nämlich, dass man schon am 30. November anfangen muss, damit man am 23. das Türchen aufmachen kann auf dem steht, dass es noch ein Tag ist bis Weihnachten. Dass man am 24. dann keine Schokolade
fortgesetzt...
... mehr hat, ist nur halb so schlimm, da gibt es am Abend dann ohnedies genug!
Nächstes Jahr wird alles anders! Echter Weihnachtscountdown! Wenn man alles richtig macht, dann wird der Spass am Runterzählen vielleicht auch wieder einkehren.
9.11.15  Juppi Geburtstag!
Meine Einkommenssteuer Vorauszahlung wird am 16.11. fällig. No das ist aber eine liebe Überraschung!
14.09.15  Wir brauchen keine Quote
Wenn man in der EU wegen einer Quote für die Flüchtlingsverteilung diskutiert, ist das meines Erachtens der falsche Ansatz. Sicher, man diskutiert und damit wird vermittelt, dass auch etwas -irgendetwas- geschieht.
Für mich wäre es viel vernünftiger, wenn man das Problem über den Markt steuern könnte.
Jedes Land das Flüchtlinge
fortgesetzt...
... aufnimmt, bekommt pro Flüchtling finanzielle Unterstützung. Dieses Geld wird dann im Binnenraum ausgegeben und in Wirtschaftsleistung umgewandelt. Damit wird die schwache Wirtschaft gestützt und das Land kann sich mit den Flüchtlingen erholen.
Mit dieser Aussicht, wird man nicht nur bei den Regierungen sondern auch bei der Bevölkerung Verständnis finden.
Das Problem liegt daran, dass
fortgesetzt...
... EU Abgeordnete und Spitzenpolitiker nur sehr selten usw lesen, und wenn es sogar dazu kommen würde, dass sie darüber diskutieren, würde noch immer nichts passieren.
Und außerdem habe ich eine ganz schlimme Vorahnung: "Rechts ist nicht zu stoppen!" Beobachten wir die nächsten Jahre und wir werden europaweit beobachten können, wie immer mehr ihre Hemmungen ablegen und nach rechts gehen. Das ist aber nichts neues, das ist eine
fortgesetzt...
... Entwicklung, die schon vor einigen Jahren begonnen hat und immer schneller, breiter und schlimmer wird.
 
Mein Deutsch
Letzter von 2 Einträgen 16.11.15  naish

Hallo Frauke

Gut dass man jedes Jahr Geburtstag hat, da melden sich die schon längst verschollenen um zu gratulieren, und mit ihrer Gratulation sind sie selbst Überraschung!
Freue mich von Dir zu hören. Habe Stress aber melde Dich!
... und jetzt der Reihe nach

13.11.15  Frauke Hütker

Herzlichen Glückwunsch

Herzlichen Glückwunsch Aloha und Namaste du Skorpion unter diesem Sternehimmel
TOP îî
16.11.15  naish

Hallo Frauke

Gut dass man jedes Jahr Geburtstag hat, da melden sich die schon längst verschollenen um zu gratulieren, und mit ihrer Gratulation sind sie selbst Überraschung!
Freue mich von Dir zu hören. Habe Stress aber melde Dich!
TOP îî

Click hier um auch etwas zu sagen!
13.11.15  Frauke Hütker

Woher kommt die Knete?

Dein Konzept hört sich ja gut an und woher kommt die finanzielle Unterstützung?
TOP îî

Click hier um auch etwas zu sagen!