aktuelltagwerkfragennüssefoodkinoich
 
aktuell
Juche, ave und aloha bei USW. Diese Web-Site ist der Fetzen um mein geistiges Überdruckventil. Sie nimmt alles auf was aus meinem Kopf trieft. Mach mit und Benutze den Link "sag mir auch was Du dazu denkst!" um mit Deiner Meinung die Welt zu verändern.
26.04.16  So brutal
Gestern ein Erdbeben und am Wochenende ein Erdrutsch.
Was in Österreich am Wochenende passierte war absehbar, aber trotzdem war es mir ein Rätsel.
Ich fahre immer mit dem Fahrrad, daher sehe ich nicht was in der Straßenbahn passiert. Heute ist das Fahrrad kaputt, und an der Haltestelle habe ich die Schlagzeilen einer gratis Zeitung
fortgesetzt...
... gelesen.
Jetzt verstehe ich alles. Ich habe sie mitgenommen, Das ist ja richtig gefährlich!
Lies Dir das Durch: "Schlammschlacht", "Brutal", "Nazi", "gedrängt", "Erdbeben", "Geheimplan", "Countdown", "soll zurücktreten ...".
Brrrrr, da bekomme ich Magenweh, wenn ich das lese. Das ist so viel Aggression,
fortgesetzt...
... Druck und Aufregung, kein Wunder wenn man da schon in der Früh Angst und Sorge hat und keine Kraft für den Tag. Wenn ich derart bearbeitet werde, dann habe ich nach einer Woche auch ein starkes Bedürfnis mich irgendwo verkriechen zu wollen und die Türe zuzusperren. Mich wundert die Gesinnung in Österreich nicht.
Aber ich übertreibe natürlich wieder maßlos. Auf der Titelseite ist auch ein sehr positives "Wetter Wien: 16° heiter"
fortgesetzt...
... zu finden. Ja, das ist wirklich "heiter" gestanden. In der Redaktionssitzung hat man sich sicher ein "Unwetter" gewünscht.
25.04.16  Erdbeben
Heute hat das Haus gewackelt.
Das ist unangenehm. Alles was nicht fest steht beginnt zu scheppern, das ganze Zimmer wackelt, auch der Boden schwingt.
Verwundert bin ich an meinem Schreibtisch gesessen und habe erst einmal verstehen müssen was ich gerade wahr nehme. Ich war total verwirrt, passiert ja doch nicht jeden Tag.
fortgesetzt...
...
Wenn es angebracht gewesen wäre sich unter einen Türstock zu stellen oder sonst etwas, es wäre wahrscheinlich schon zu spät gewesen bis ich überhaupt verstanden habe was da los ist.
Vielleicht war es aber auch kein Erdbeben sondern nur irgendeine lokale Erschütterung. Mir war es auf alle Fälle einen Eintrag wert.
Jetzt 20 Minuten später
fortgesetzt...
... weiß ich es besser. Die Seite der ZAMG (Zentralanstalt für Meterologie und Geodynamik) war nicht erreichbar, weil sie sicher überlastet war. Viel zu viele Leute wollten wissen was da los war. "Vor Kurzem ereignete sich im Raum Alland, NOE ein heftiges Erdbeben der Magnitude 4.1" das ist viel! Naja, eh klar, Alland liegt
fortgesetzt...
... immerhin am Rand der Thermenregion. Für Japaner der perfekte Ort um ein Atomkraftwerk zu bauen.
19.04.16  7 Tage bis zur Wahl
Wenn ich mir vorstelle dass ich heute Wählen müsste, ich würde Van der Bellen wählen.
Aber wenn ich mir das genau überlege, mir ist es eigentlich viel wichtiger, dass Herr Hofer die Wahl NICHT gewinnt.
Und damit ist alles wieder anders.,ich muss Irmgard Griss wählen.
Wieso?
fortgesetzt...
... Pass auf: Angenommen Van der Bellen kommt mit Hofer in die Stichwahl. Dann müssten sich alle Wähler die bisher Kohl oder Griss gewählt haben für einen neuen Kandidaten entscheiden. Die Wähler, die Kohl gewählt haben, würden lieber den Stift in der Wahlkabine abbrechen, bevor die den grünen Kandidaten Van der Bellen wählen, also wählen sie Hofer. Auch bei den Wählern die bisher Griss gewählt haben, ist es nicht ausgeschlossen, dass sie Hofer die Stimme geben könnten. Also kann
fortgesetzt...
... es leicht sein, dass Hofer gewinnen wird. Schrecklich!
Aber NEIN, man muss jetzt nicht gleich auswandern, weil wenn Griss in die Stichwahl kommt, sieht es besser aus: keiner der Wähler, der bisher Van der Bellen gewählt hat, wird jemals seine Stimme einem FPÖ Kandidaten geben. Auch die ÖVP- , also Kohl- , Wähler werden kein Problem haben der konservativen Frau Griss ihre Stimme zu geben.
fortgesetzt...
... Zusammengefasst, Frau Griss hat in der Stichwahl bessere Chancen gegen Hofer als Van der Bellen.
Ich wähle nicht strategisch, ich wähle was ich will, und daher muss ich Griss wählen, obwohl ich Van der Bellen für den besseren Kandidaten halte.
11.04.16  Das Flugzeug
Das Flugzeug ist eine faszinierende Maschine die Menschen von Wien nach Ibiza bringt, und sie dabei von den Gefahren der Luftfahrt nichts spüren lässt.
Komplexe Technik wird so raffiniert umgesetzt, dass man sich sicher fühlt, weil man sogar als Laie versteht und nachvollziehen kann wie etwas zu sein hat.
fortgesetzt...
... Guten Flug, ich bin begeistert.
5.04.16  Maschine geht kaputt
Jetzt geht es los. Aber von LOS kann ich gar nicht sprechen, es ist eher jetzt geht es AUS, das Licht des unversehrten Körpers.
Seit ein paar Tagen höre ich in meinem rechten Ohr ein permanentes Pfeifen. "Wiiiiiiiiiiiiiiiiii". Der Anfgang, der Teil imt dem "Wii..." liegt schon lange zurück. Seit dem höre ich das "iiiii" permanent ohne
fortgesetzt...
... Pause, immer.
Gestern beim HNO habe ich mich dazu entscheiden nichts dagegen zu unternehmen. Ich könnte es mit harten Medikamenten niederknüppeln, oder mich damit Abfinden und damit leben. Es könnte möglicher Weise auch wieder verschwinden.
Ich werde älter, und da muss ich mich damit abfinden dass die Maschine den einen oder anderen Kratzer bekommt. He, ich bin nicht mehr neu!
fortgesetzt...
... Außerdem ist es erträglich, es ist ja kein " IIIII" sonden nur ein "iiiiii". Das Tragen einer Brille stört mich mehr.
Gestern habe ich einen Fetten Mann gesehen, der trug ein T-Shirt mit dem Aufdruck "Ich bin fett, Du bis hässlich. Ich kann abnehmen, was..." den Rest konnte ich nicht lesen, weil es in einer Fettspalte verschwunden ist. Ich denke es war ", was machst Du?"
fortgesetzt...
... Das passt zu dem heutigen Beitrag. Könnte auch heißen "Du bist alt, was machst Du?". Ich mache nichts, na und.
27.03.16  Halbzeit
Frohe Ostern mit veganer Schokolade und Rohkost. Jetzt ist halbzeit. Ein mal noch 6 Wochen und dann gibt es wieder Schnitzi, Grillteller und Kräuterbutter!
Ja, ich gebe es zu, ich sehne diesen Tag schon her, weil er in Aussicht steht. Wenn ich ihn nicht erwarten dürfte, wäre
fortgesetzt...
... ich aber auch zufrieden. Es lebt sich veganz gut ohne.
2.03.16  Vegan, da tut sich was
Bei meinem Veganen Trip gibt es keine großen Ereignisse über die es zu berichten lohnt.
Manche gibt es schon, aber nicht alle sind dafür gedacht darüber zu berichten.
Heute aber habe ich eine Entdeckung gemacht, die mich dazu veranlasst bisher verschwiegene Erlebnisse jetzt doch ans Tageslicht zu heben:
fortgesetzt...
... Ob man es glaubt oder nicht, seit ich meine Ernährung auf Vegan umgestellt habe, verspüre ich immer häufiger Blähungen. Ich versuche mich fast immer in Gruppen zu bewegen, so dass man mir den Gestank nicht eindeutig zuordnen kann.
Ich wollte das alles eigentlich für mich behalten, aber heute ist mir ein Knopf aufgegangen was das sein kann. Bisher bin ich noch nicht in das Vegane getue hineingekippt. Aber
fortgesetzt...
... heute war es so weit: ich besuchte einen Speziellen Veganen Supermarkt. An der Kasse ist mir dann ein Licht aufgegangen. 4o,- Euro für ein paar Kleinigkeiten. Wenn man sich Vegan ernährt, dann muss man "Dukaten Scheißen" damit man sich das leisten kann. Jeah, jetzt weiß ich es, das sind schon die Ersten anzeichen der Dukaten. Noch 2-3 Wochen und bei
fortgesetzt...
... jedem Schaß werden die Dukaten rasseln! Ha!
 
Mein Deutsch
Letzter von 2 Einträgen 4.04.16  naish

KNALL ROT

Danke für das Lob, ich bin knall rot angelaufen, wie ich das gelesen habe!
Ja, da bin ich ganz auf Deiner Seite, das dachte ich mir auch schon manchmal "eine Konstante"!
Aber bist Du es Wirklich, Hannes Euringer, oder täusche ich mich?
... und jetzt der Reihe nach

1.04.16  Hannes S.

Geniale Homepage

Hallo Hannes, alle heiligen Zeiten (Ostern z.B.?) schau ich auf Deine Homepage und bin begeistert, dass es die gibt und Du immer wieder schreibst - eine echte Konstante im Internet. Weitermachen! LG Hannes
TOP îî
4.04.16  naish

KNALL ROT

Danke für das Lob, ich bin knall rot angelaufen, wie ich das gelesen habe!
Ja, da bin ich ganz auf Deiner Seite, das dachte ich mir auch schon manchmal "eine Konstante"!
Aber bist Du es Wirklich, Hannes Euringer, oder täusche ich mich?
TOP îî

Click hier um auch etwas zu sagen!
Letzter von 2 Einträgen 21.03.16  naish

alles schön und gut

alles schön und gut, aber noch immer keine Dukaten :-(
... und jetzt der Reihe nach

16.03.16  Johnny Lässig

Ist ja kein Problem

Gold ist doch sozusagen auch vegan und schon im Altertum hat man Speisen mit Blattgold verziert - angeblich war das ja die Inspiration für unser heutiges Bröselgold. Also ein Packerl Blattgold zum Frühstück und das Börsel ist gerettet!
TOP îî
21.03.16  naish

alles schön und gut

alles schön und gut, aber noch immer keine Dukaten :-(
TOP îî

Click hier um auch etwas zu sagen!